Donnerstag, 3. November 2016

Probeplotten

Letzte Woche durfte ich bei  Miris Kreativblog eine schöne Weihnachtsdatei plotten.
Ich habe zuerst mit Folie probiert. Das Motiv machte ich nicht zu gross weil ich es auf ein Teelichtglas kleben wollte. Doch dafür gab es viel zu viele kleine Motive die ich nicht entgittern konnte. Immer wieder musste ich Schneeflocken suchen, Buchstaben klebten am Tisch und i-Punkte gingen verloren etc!


Deshalb habe ich die Gläser kurzerhand weggestellt und einen I..arahmen gemacht. Mir gefällt er sehr! Als nächstes probierte ich Print&Cut. Aber wir zwei werden wohl nie Freunde! Mehrfarbig kriegte ich nicht hin, egal! Sind trotzdem schöne Weihnachtskarten entstanden.






Einen Versuch machte ich mit Jute. Wie gut hält den Vinyl auf Jute? Das Resultat lässt sich sehen! Jedoch wird das Muster von der Jute beim pressen abgedrückt. Aber ich finde das nicht mal so schlimm. Ich habe das Motiv in einen alten Rahmen geklebt.


Nun nähte ich mir noch ein kleines Kissen. Dann habe ich die schöne Datei auf einer kupferfarbigen Vinyl von http://littlefeet.ch/ plottet. Schön! Leider kommt die Farbe von der tollen Folie nicht so zu Geltung!



Nun werden die Weihnachtssachen noch ein wenig weggeräumt. Bei mir darf  Weihnachtsdecko erst ab Mitte November die Wohnung schmücken!
Ich gehe nun noch ein wenig den Herbst geniessen! Euch allen lasse ich ganz liebe Grüsse da

Ursula