Sonntag, 1. Februar 2015

Spitze!

Bestimmt fragt ihr euch, was meint die nun mit Spitze?                                                      
 Etwa, Spitze, schon wieder ist ein Monat rum!
Oder, Spitze, endlich ist der Winter da! Nein, nichts von all dem! Ich finde, kaum hat ein Monat begonnen, ist er schon wieder rum! Menno, die Zeit rast! Auch finde ich es nicht soo spitze, dass der Winter erst jetzt angeschneit kommt! Aber, noch ist Winter und deshalb ist er gar nicht mal so fehl am Platz.
Ich lüfte nun das Spitzengeheimis. Ich liebe Spitzen jeglicher Art. Deshalb bin ich immer wieder in Brockis zu sehen wie ich in den Gestellen herumnusche! Alte Bettwäsche, Tischtücher oder Vorhänge gehören dann zu meiner Freude mir. Meistens sind sie mit alter Spitze verziert. Die Spitzen trenne ich ab und verschönere damit meine T-Shirt`s, Taschen, Kissenbezüge, Stoffblumen und noch vieles mehr. Darüber habe ich ja schon mal in einem Post geschrieben.
 In unser Lokalzeitung kann man per Sms eine Kleinanzeige aufgeben unter den Rubriken GRATIS GESUCHT oder ZU VERSCHENKEN. Ich habe da unter der ersten Rubrik meine Suche gestartet. Und zwar habe ich alte Servierschürzlis gesucht. Die werden ja kaum noch getragen. Auf die Suchanfrage habe ich viele Telefonate gekriegt. Viele ältere Frauen wollten mir ihre Schürzlis schenken! Eine 92 jährige Dame wollte aber einen Rückzieher machen, nachdem ich ihr ehrlich gesagt hatte, dass ich die Schürzlis nicht tragen werde, sondern sie zerschneide! Das finde sie viel zu schade, den die Schürzli wären noch alle in tadellosem Zustand. Zwei Tage später rief sie nochmal an und wollte meine Adresse! Sie meinte, dass es doch besser sei,die Schürzlis bekämmen eine neue Bestimmung. Den wen sie mal gestorben sei, würde die Jungmannschaft alles wegwerfen! Das hat mich sehr gefreut!





Es hatte ganz einfache weisse dabei. Dann gab es blumige oder farbige. Das rote mit der schwarzen Spitzenumrandung gefällt mir besonders. Es hat etwas verruchtes!



















Es hat ganz schöne Spitzen dabei. Ich freue mich schon jetzt darauf die Spitzen abzutrennen und daraus schöne Sachen zu nähen! Das letzte Foto ist von einem Latzschürzli und schon sehr alt. Leider ist das Foti nicht gut, exgüse! Es ist von einer ca 75jährigen Frau die das Schürzli von ihrer Mutter hatte. Es wurde nur am Sonntag getragen.Auch sie fand, das doch so der Stoff noch verwendet wird und nicht im Kehricht landet.

Sobald es etwas produziertes gibt, schreibe ich darüber. Zur Zeit ist meine Nähmaschine im Service. So eine Totalrevision kostet viel Geld, aber dafür habe ich wieder eine tolle Maschine mit vielen Extras.

Es ist mal an der Zeit meine eingetragen und stillen Leserinnen zu begrüssen! Es freut mich, dass ihr auf meinem Blog verweilt und hoffentlich etwas mitnehmen könnt! Schön bist DU da!

Nun wünsche ich allen einen schönen Restwintersonntag und einen guten Start in die neue Woche

Ursula

Kommentare:

  1. Liebe Ursula,
    ja, jetzt brauchen wir ihn nicht mehr, den Schnee, oder ;-)
    Wahre Schätze hast Du da, bin gespannt, was Du daraus zauberst...
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  2. Hui, da hast du aber eine grosse Schürzli-Sammlung.
    Ich wünsche dir ganz viel Spass beim Weitervernähen der Stoffe und Spitzen. Und bin natürlich gespannt, was du alle daraus zauberst. Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen

Danke das du dir Zeit genommen hast, mich hier zu besuchen!
Über einen Kommentar würde ich mich freuen!