Dienstag, 2. Dezember 2014

Guferemärit in Biglen ist schon vorbei!

Schön war es in der Kufabi! Am Sonntag fand dort der erste Koffermarkt in Biglen statt. In den schönen Räumen führt Pesche Leu mit seinem Ensembel Theateraufführungen auf. Auch hat er immer sehr gute Gastauftritte!   http://www.kulturfabrikbigla.ch/     Habe euch gleich die Internetadresse dagelassen, falls es euch interessiert!
Auch für mich war es das erste Mal, dass ich an einem Koffermarkt teilgenommen habe. Ich habe viele tolle Sachen gesehen. Genäht, gemalt, gefaltet, gebohrt und noch vieles mehr. Daraus enstanden wunderschöne Sachen. Die Organisatoren waren TOP! Es klappte alles bestens.
Auch habe ich nette Mensche kennen gelernt oder konnte bestehende Kontakte vertiefen.
Leider hatte ich gar keine Zeit, die anderen Koffer zu fotografieren.



Mein TIsch

Mein Koffer gefüllt


Zwergligonfi
















Die Gonfi mit den Zwergli konnte ich gut verkaufen. Auch die kleinen Gonfis mit verschiedenen Stoffdeckeli fanden Anklang. Was leider nicht interessierte, waren die verschiedenen Büchsenkerzen. Obs wohl am Namen liegt? Oder zusehr nach "Abfall" aussieht? Die Blumen hätte ich verkaufen können: Und erst jetzt merke ich, das ich doch dafür Bestellungen hätte aufnehmen können! Ich muss wohl noch viel lernen!!



Verschiedene Gonfi

Kürbis Chutney




























Gonfizwerg


















Mäscheli bei den Chutneys




Für mich war es eine schöne Erfahrung. Die Organisation war Top! Karin und Hannes haben das sehr professionell gemacht! Nachdem man seinen Platz eingerichtet hatte, konnte man ein Kaffe und ein Stück Zopf geniessen. Dabei konnte man sich mit anderen Frauen austauschen.  Bestimmt werde ich mich auch für einen anderen Koffermarkt bewerben. Ideen sind vorhanden!




Büchsli mit Stoffblume dekoriert

















Unten wird eine kleine Lichterkette in die Büchse gelegt.
Durch die Löchli in der Büchse schimmert Licht.



Sodeli, genug geschwärmt. Da ich in den letzten Wochen für den Koffermarkt bastelte, ist noch garnichts für die Adventszeit entstanden! Am Sonntagabend haben wir eine schöne, alte, von meinem Gottemeitli selbstgezogene Kerze angezündet. So kam Zuhause doch auch etwas festliche Stimmung auf. Nun habe ich mich heute in die Produktion geworfen, bin fast fertig. Ich zeige euch ein andersmal was dabei herauskam

Herzliche Grüsse Ursula

















1 Kommentar:

  1. Die Zwergligonfi ist ja total niedlich, so eine schöne Idee. Und auch so hübsch eingepackt, dass man sie gleich verschenken kann :). Erdbeer / Vanille klingt super, die hätte ich gleich mitgenommen :)

    AntwortenLöschen

Danke das du dir Zeit genommen hast, mich hier zu besuchen!
Über einen Kommentar würde ich mich freuen!