Mittwoch, 8. Oktober 2014

Balkonsitzgruppe aufgemotzt!

In den letzten Tage sass ich fleissig an der Nähmaschine! Überhosen mussten geflickt werden, bei zwei  Pullis waren die Achselnähte gerissen und die Sporthosen wollten auch noch mit neuen Nähten verstärkt werden. Dann wurden noch neue Kissen genäht.

Der alte Vorhangstoff

Die Katze lag gelangweilt daneben
Ich hatte den Stoff schon viele Jahre an Lager. Als wir noch in einem umgebauten Bauernhaus wohnten, habe ich aus dem Stoff Vorhänge genäht! In der neuen Wohnung passten sie nicht mehr. Deshalb verschwanden sie im Schrank. Als ich letzthin am aufräumen, entsorgen und umräumen war, kam der längst vergessen Stoff wieder zum Vorschein. Ich habe kurz überlegt wie ich ihm ein neues Dasein ermöglichen konnte. Da kam mir unsere Sitzgruppe auf dem Balkon in den Sinn. Die Polster hatten einen Cremefarbenen Überzug, leicht plastifiziert und nicht waschbar, was ja nicht praktisch ist. Deshalb habe ich gemessen, geschnitten und genäht. Herausgekommen sind diese Kissenbezüge mit praktischem Hotelverschluss.
Nun geniessen noch ein paar schöne Herbsttage auf unserem Balkon.

Die Strickarbeit wartet auch schon!

Die fertigen Kissen auf den Sesseln


Ich gehe jetzt die etwas milchige Sonne geniessen und stricke an meinem Loop weiter. Mehr dazu ein andermal!

Äs liebs Grüessli
Ursula

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke das du dir Zeit genommen hast, mich hier zu besuchen!
Über einen Kommentar würde ich mich freuen!